Blick in die Werkstatt

Die Eier in der Plastikkugel sind von außen beleuchtet, sie ruhen in der Mitte einer runden Platine, ein Roboter aus elektronischen Bauteilen schaut in das Innere des ZA-Ei's.

ZA 01 12

ZA 01 10

ZA 01 11

 

ZA 01 13

Die Wismuteier werden erst in der Plastikkugel zu den bekannten ausgebrannten Zellaktivatoren. Erst die Präsentation des Behältnisses in Verbindung mit der Urkunde stellt fest, wer als Träger eines ZA geehrt wurde.

 

Für die ZA-Eier wurde ein besonderes Behältnis entwickelt und 2004 von Raimund PETER, dem Konstrukteur der Festung der Inquisition verbessert.

 

ZA 01 14

 

 Bilder aus der Werkstatt des Konstrukteurs:

 

ZA 01 15

 

 

ZA 01 16

 

 

 

 

 

 

 

 ZA 01 17

 

 

 

 ZA 01 18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Titelbilder mit ZA: "Ei mit Kette"

ZA 01 19

ZA 01 20

  PR-Japan Nr. 397, Jagd auf die Zellaktivitäts-Geräte, nach PR 793 + PR 794, erschienen am 25.3.2011.

 

ZA 01 21

ZA 01 22

ZA 01 23

 

 

 

 Weiter zu Teil 3